Spenden

MS… die Krankheit mit den 1000 Gesichtern ist in der Öffentlichkeit nahezu unbekannt. Eines unserer Ziele ist deshalb über dieses Krankheitsbild besser zu informieren und MS-Kranken zu helfen.

Hilfe, die manchmal schon allein in kleinen Dingen liegt. Auch individuelle, persönliche Gespräche sind für einige Mitglieder eine große Hilfe.Und damit die Betroffenen für kurze Zeit „ihre Krankheit vergessen“ können, ist es uns auch wichtig, mehrere Veranstaltungen im Jahr anzubieten.

Attraktive, interessante Ausflüge standen 2017 auch wieder auf dem Programm. Da war zum Beispiel das Schoggierlebnis, wo jeder seine eigene Schokolade gestalten durfte. Da entstanden wahre Kunstwerke.

Genauso interessant war die Vorstellung von Hilfsmitteln. Jeder konnte die mitgebrachten Hilfsmittel ausprobieren. Da gab es manchmal erstaunte Gesichter darüber, was so alles möglich ist. 

All dies konnte mit Hilfe Ihrer Spenden einfacher realisiert werden.

WIR SAGEN HIER NOCHMALS: DANKE!

Auch im Jahr 2018 haben wir wieder einige barrierefreie Veranstaltungen geplant, wie aus dem Bereich „Termine“ zu ersehen ist. Geplant ist unter anderem der Besuch des Sea Life in Königswinter.

Außerdem wird ein kostengünstiger Fahrdienst für Mitglieder ohne Fahrmöglichkeit z.T. mit Spenden finanziert. Um hier weiterhin erfolgreich tätig sein zu können, freuen wir uns über jede Hilfe.

Spenden und Zuwendungen sind steuerbegünstigt.

Spendenbescheinigungen werden selbstverständlich ausgestellt.

Unsere Bankverbindung

MS-Nervensache e.V.

Sparkasse Wetzlar
IBAN: DE35515500350037003449
BIC: HELADEF1WET

Wir sagen Danke!